Verein Weinerlebnisführer Württemberg e.V.

Seit 2008 wurden in fünf Lehrgängen 127 Weinerlebnisführer/innen an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg ( LVWO ) ausgebildet. Davon sind 98 Weinerlebnisführer/innen im Verein organisiert und genießen dadurch eine kontinuierliche Weiterbildung und profitieren von einem großen Netzwerk innerhalb der Weinbranche. 
Bis Ende 2014 wurden über 100.000 Gäste betreut und durch unsere Region und Weinberge geführt.

 

 

Ausbildung zum Weinerlebnisführer/in Württemberg

Hoch qualifizierte Dozenten der Weinbauschule Weinsberg, vom Deutschen Weininstitut, der Hochschule Heilbronn, den regionalen Touristikgemeinschaften und aus Betrieben der Weinwirtschaft gestalten den Lehrplan. Der Lehrgang findet an ca. 25 Ausbildungstagen innerhalb eines Zeitraumes von acht Monaten statt. Der Unterricht wird an einzelnen Wochentagen halb- und ganztägig und in Blöcken durchgeführt.
Die Abschlussprüfung beinhaltet die Entwicklung eines Weinerlebnisprogramms im Rahmen einer Hausarbeit, sowie eine mündliche und schriftliche Prüfung.

 

Themen aus dem Lehrplan:  ( Quelle: LVWO )

 

Weinregion Württemberg

 

Jahrgangsaspekte im Weinbau

 

Ökologie, Flora, Fauna

 

Der Lebensraum Weinberg

 

Weinbaulandschaften

 

Geschichte, Geologie und Terroir

 

Weinbezeichnung und Qualitätsweinprüfung

 

Rebsortenkunde

 

Kellerwirtschaftliche Grundlagen

 

Sektherstellung

 

Sensorik und Weinverkostung

 

Rebenzüchtung

 

Rebveredelung

 

Umweltschonender Weinbau und Pflanzenschutz

 

Ökologischer Weinbau

 

Kommunikations- und Präsentationstechniken

 

Aspekte und Methodiken der Gästeführung

 

Gestaltung von Weinproben und Weinerlebnisprogrammen

 

Strukturen im Weintourismus

 

Angebotsentwicklung und Preiskalkulation

 

Wein und Speisen

 

Wein und Regionale Spezialitäten

 

Wein und Architektur

 

Wein-Events

 

Deutscher Wein

 

Wein und Gesundheit

 

Steuerrecht und Versicherungen

 

Tipps rund um die Erste-Hilfe